STEGREIF.orchester

© Dominic Blewett


Das 2015 gegründete Freie Ensemble namens STEGREIF.orchester spielt ohne Dirigent und ohne Noten – aber voller Liebe für das klassische Original, das von den jungen Musiker*innen furchtlos und radikal mit allen Mitteln der Improvisation, Elektronik und Choreografie erweitert, aktualisiert und sinnlich präsentiert wird. Dabei kommen alle Talente, die oft in einem Klangkörper verborgen bleiben, zur Geltung.

„Stegreif“ bedeutet, jeden Moment Auf- und Abspringen zu können. Genau diese Flexibilität und Freiheit soll auch dem Orchester und Publikum zuteil werden.

Genreübergreifende Musiker, die das Erbe klassischer Komposition ebenso schätzen wie die freie Improvisation, begeben sich gemeinsam auf die Reise, bestehende Werke zu verändern.

Ausgangspunkt für dieses neue Klangerlebnis sind klassische Sinfonien und eine dirigenten- und notenblattfreie Konzertform, die Raum für Choreografie lässt.