Catherina Lendle (Violine)

© ohne Angabe


Catherina Lendle wurde 1982 in Saarbrücken geboren. Ihr Studium absolvierte sie bei Ulf Schneider an den Musikhochschulen Detmold (Jungstudentin) und Hannover, ab 2001 an der Hochschule für Musik und Theater Hannover, später bei Latica Honda-Rosenberg an der Musikhochschule Freiburg und schließlich, als Aufbaustudium, bei Nora Chastain an der Musikhochschule Winterthur/Zürich.

Sie war mehrfach Preisträgerin im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert", Stipendiatin der Stiftung Villa Musica, Mainz, und wurde mit dem1. Preis beim Louis Spohr Wettbewerb, Kassel und dem 2. Preis beim 1. Internationalen Violinwettbewerb, Lissabon, ausgezeichnet. Catherina Lendle ist Gründungsmitglied des Iris Quartetts, war 2003 Mitglied des European Union Youth Orchestra, absolvierte Praktika bei der NDR Radiophilharmonie Hannover (2003/04), beim WDR Sinfonieorchester Köln (2007/08) und war Mitglied des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg seit September 2008.