Fast allmorgendlich treffen sich begeisterte Hobbysänger zum Chorsingen für alle. Spaß an der Aktivität und Freude an der Gemeinschaft sind immer dabei – Leidenschaft fürs Singen sowieso. Unter der Leitung von Alexander Lüken werden Stücke einstudiert, die Laien nicht überfordern, aber künstlerisch in jedem Falle bereichern. Dazu gehören z.B. "Die Lore-Ley" von Friedrich Silcher (Text Heinrich Heine), "Zum Abendsegen" von Felix Mendelssohn-Bartholdy oder "Abide with me" von William H. Monk).

Proben: Montag 31.7. bis Freitag 4.8., jeweils 9.09 – 10.10 Uhr in der St. Johannis-Kirche. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach vorbei! Zum krönenden Abschluss am Freitag, den 4.8., 11.00 Uhr: öffentliches Konzert zum Mitsingen (Eintritt frei), anschließend gibt es Erfrischungen im Pfarrgarten.

Für besonders qualifizierte und ambitionierte Sängerinnen und Sänger gibt es ein kleines Vokalensemble, das unter Alexander Lükens Leitung und tenoraler Verstärkung anspruchsvollere a-cappella-Literatur erarbeitet (im Rahmen des Angebotes „Profis unterrichten“). Alexander Lüken ist Dirigierschüler des großen Marcus Creed und Leiter des Jungen Kammerchors Köln.

Proben: Von Montag 31.7. bis Freitag 4.8. findet täglich eine Stunde Unterricht statt. Gesamtpreis für 5 Tage: 50,– € pro Person. Für Mitglieder des Festival-Trägervereins ist die Teilnahme kostenfrei (die Jahresmitgliedschaft kostet übrigens nur 50,– €). Anmeldung: Sommerliche Musiktage Hitzacker, Tel. 0 58 62 / 941 430, E-Mail: musikvermittlung(a)musiktage-hitzacker.de

Das Chorsingen für alle wird gefördert durch