Christian Strehk (Musikwissenschaftler)

© Uwe Paesler


Christian Strehk, 1968 geboren in Kiel, studierte Musikwissenschaft, Kunstgeschichte sowie Literatur- und Theaterwissenschaft in München und seiner Heimatstadt. Er promovierte über Franz Schuberts späte Streicherkammermusik. Als Musikmanager arbeitete er für das Schleswig-Holstein Musik Festival. Als Autor von Fachzeitschriften (FonoForum, Die Deutsche Bühne) ist er genauso tätig wie für Musikbuchverlage (u. a. Mitarbeit am Schubert-Liedlexikon) und Konzerthäuser (u. a. Festspielhaus Baden-Baden).  Seit 1997 ist er Kulturredakteur der Kieler Nachrichten, seit 2016 Vorstandsvorsitzender des Trägervereins der Sommerlichen Musiktage Hitzacker.