Dienstag, 1.8.


9.09 – 10.10 Uhr
St. Johannis-Kirche Hitzacker
Neun nach Neun • Chorsingen für alle


11.00 – 13.00 Uhr 
Kunsthalle Oktogon Hitzacker (Eintritt frei)
Klanginstallation Myriad


14.30 Uhr
St. Johannis-Kirche Hitzacker
Hörer-Akademie Tag II
Werkstattkonzert • „Papa Haydn“ und der Weg zu Opus 77
Mit Oliver Wille und dem Pierrot Quartett
Anschließend gemeinsames Kaffeetrinken im Pfarrgarten
Karten online


17.00 – 19.00 Uhr 
Kunsthalle Oktogon Hitzacker (Eintritt frei)
Klanginstallation Myriad


19.07 Uhr
VERDO Gartenareal (Eintritt frei)
Sieben nach Sieben • Pre-Concert der Festival-Akademie


20.00 Uhr
VERDO Konzertsaal
Kammerkonzert • Solo bis Oktett
Karten online

SAUNDERS:
The Under Side of Green für Klarinette, Violine und Klavier
Shadow für Klavier solo
Stirrings Still I für Flöte, Oboe, Klarinette, Zimbeln und Klavier
MURAIL: Les Ruines circulaires für Klarinette und Violine
SCHNELLER: Soleil für Flöte und Klavier
SCHUBERT: Oktett F-Dur D 803

CLAUDIA CHAN (Klavier)  KILIAN HEROLD (Klarinette)  MARIE-LUISE NEUNECKER (Horn)
THEO PLATH (Fagott)  BENEDICT ZIERVOGEL (Kontrabass)
PARKER QUARTET   DAS NEUE ENSEMBLE

Die chinesisch-kanadische Pianistin Claudia Chan gilt als führender Kopf in der Neue Musik-Szene. Gemeinsam mit renommierten Musikerkollegen, die in diesem Bereich ebenfalls als ausgewiesene Experten gelten, erkundet sie Werke der Residenzkomponistin Rebecca Saunders. Als Hitzacker-typischer Kontrast zwischen Innovation und Tradition wird dazu Franz Schuberts wunderbare Sommernachtmusik des Oktetts aufgeführt.