Raliza Nikolov (Journalistin)

© NDR / Christian Spielmann


Raliza Nikolov, geboren 1971 in Sofia, studierte Musikwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Hamburg. Beim Radio begann sie als Autorin und Sprecherin.

Seit 2001 moderiert sie verschiedene Sendungen, derzeit Live-Übertragungen der NDR-Klangkörper, Konzertaufnahmen von den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Schleswig-Holstein Musik Festival und den Niedersächsischen Musiktagen sowie „Das Gemischte Doppel“ auf NDR Kultur, eine Literatursendung mit Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz. Sie arbeitet außerdem für den WDR und den Deutschlandfunk und gestaltet Konzert-Einführungen, u.a. bei den Movimentos Festwochen in Wolfsburg.

Künstler erfinden die Musik für ihr Publikum immer wieder neu; in allen Facetten zu vermitteln, was das bedeutet, das ist Raliza Nikolovs große Leidenschaft.