Laien-Sängerinnen und Hobbymusiker, ob Solisten oder Ensembles, von weit her oder aus der Region, werden bei den „Sommerlichen“ gern selbst aktiv.

Wenn es die Hygieneverordnungen zulassen, formiert sich endlich wieder der beliebte Festivalchor zum Mitsingen für alle. Dirigent Alexander Lüken stellt rund um Franz Schuberts wunderschönes „Heilig, heilig, heilig“, dem Sanctus aus der Deutschen Messe D 872, ein Programm zusammen, das Sänger*innen und Instrumentalist*innen aus der Region mit Festivalgästen und -künstler*innen zum lustvollen Proben zusammenführt. Am Freitagvormittag, den 6.8, werden die Ergebnisse fröhlich präsentiert. Die vorbereitenden Proben dazu sind für alle Beteiligten kostenfrei. Das Anmeldeformular für Instrumentalist*innen finden Sie in Kürze hier.

Natürlich wird beim allseits beliebten (fast) allmorgendlichen Chorsingen für alle dieses Werk erarbeitet. Doch Chorleiter Alexander Lüken studiert auch andere Stücke ein, die Laien nicht überfordern, aber künstlerisch bereichern. Singen Sie einfach mit, auch wenn Sie am 6.8 nicht auftreten möchten: vom 2.8 bis 6.8 jeweils von 9.09 bis 10.10, in der St. Johannis-Kirche in Hitzacker.
Auch spielfreudige Hobby-Instrumentalisten sind herzlich eingeladen, sich bei Schubert für alle! zu beteiligen und sich in vom Festival organisierten Proben gezielt darauf vorzubereiten. Eine Einschränkung, die Instrumente betreffend, gibt es nicht.

Festivalkünstler unterrichten: Unabhängig vom Schubert für alle!-Projekt wird für Hobbymusiker weiterhin Unterricht bei renommierten Künstlern des Festivals angeboten. Vom 2.8 bis 6.8 können (abhängig von der Nachfrage) Anzahl und Zeitpunkt der Unterrichtseinheiten (à 60 Min.) frei gewählt werden, ebenso, welches Musikstück erarbeitet werden soll. Kosten pro Stunde: Einzelunterricht 40,– €; Ensembles bis Quartett 60,– €; ab Quintett 75,– €.

Für besonders ambitionierte Sängerinnen und Sänger gibt es ein Vokalensemble, das unter Alexander Lükens Leitung anspruchsvolle A-cappella-Literatur erarbeitet. Unterricht: 2.8 bis 6.8 täglich eine Stunde. Gesamtpreis für 5 Tage: 50,– € pro Person, Teilnahme für Mitglieder des Festival-Trägervereins kostenfrei.

Melden Sie sich bei uns: telefonisch, per Mail oder schicken Sie uns Ihre Anmeldung per Post. Wir versorgen Sie gern rechtzeitig mit weiteren Infos, Probenterminen oder Noten zu Schubert für alle!
E musikvermittlung@musiktage-hitzacker.de

Cookie-Hinweis
Unsere Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf „Zustimmen“ erlauben Sie der Website, neben den für die Funktionalität notwendigen Cookies auch welche für Tracking-Zwecke zu verwenden. Mehr zum Thema finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Details / Cookieauswahl